A-Serie Apps

CLB hat jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Rufanlagen und kritische Kommunikationssysteme bei der Entwicklung einer eigenen Messenger-App genutzt. Sicherheitsmerkmale wie kontrollierte Alarmverteilung und aktive Signalisierung von Nichterreichbarkeiten, sowie konfigurierbare Weiterleitungs- und Eskalationswege machen das System wirklich zuverlässig und geeignet für den Einsatz in lebenskritischen Situationen.

Remote Update

Das Updaten von Apps wird von der Zentrale aus geregelt und an die einzelne Geräte geschickt. Sowohl die Verfügbarkeit als auch die Sicherheit ist damit gewährleistet. Zudem wird dadurch Zeit gespart und die Wartungskosten gesenkt.

Benutzerfreundlich

Die Apps sind intuitiv und einfach zu bedienen. Informationen sind auf einen Blick erkennbar. Optionen werden nur angezeigt, wenn sie verfügbar sind und sind immer nur einen „Klick“ (Berührung) entfernt.

Zusätzliche Informationen

Nachrichten können (wenn verfügbar) mit zusätzliche Information wie Video, Sprache, Grundplänen oder Steuerungen angereicht werden damit Benutzer effektiver reagieren können.

Volle Kontrolle

CLB-Apps sind entwickelt um in einer kontrollierten Umgebung verwendet zu werden. Über ein MDM (3rd Party App) hat Ihre Organisation volle Kontrolle über den Zugriff auf Apps auf dem Gerät.

CLB Messenger

Der CLB Messenger gibt dem Pflegepersonal Mobilität ohne den Kontakt mit den Heimbewohnern oder den Heimbewohnern zu verlieren. Meldungen können überall empfangen und dann abgearbeitet werden.

Der CLB Medical Messenger ist die Kern-App mit dem Alarme, Meldungen und Rufe anzeigt und akzeptiert werden. Eine Spezialität dieser App ist das auch Meldungen und Alarme von medizinischen Geräte wie Herzschlagmonitoren oder Infusionspumpenangezeigt werden.*

Die App entspricht den Anforderungen von EN 60601-1-8 “Allgemeine Festlegungen für die Sicherheit und Leistungsmerkmale für Alarmsysteme in medizinischen, elektrischen Geräten und Systemen“
*Wenn angewendet in Kombination mit „CLB Unicare2 – System for Medical Alarm Distribution”. (Nur in bestimmten Märkten verfügbar.)

Die Erweiterung der Apps mit Smart Messenger ermöglicht Sprach- und Video-Verbindungen sowie die Steuerung von im System angebundenen Geräten für z.B. Akustisches Monitoring oder Haustüranlagen.

Die Sicherheit der Mitarbeiter wird mit dem Emergency Messenger gewährleistet da es die Möglichkeit bietet Hilfe anzufragen oder im Notfall Alarm auszulösen. Nach dem Auslöse eines Alarms wird die Ortung des Gerätes bei den Kollegen angezeigt damit ohne Verzögerung Hilfe geboten werden kann.

CLB Schwesternrufdisplay

Mit dem Schwesternruf Display sind auf einem Blick alle unbearbeiteten Alarme abzulesen. Meldungen werden nach Priorität und Zeit angezeigt. Ist eine Meldung angenommen, wird der Ruf sofort gelöscht. Die Teamleitung (Hauptschwester o.ä.) hat einen Überblick über die Verteilung der Arbeitsaufgaben und damit den Arbeitsdruck an Hand der angenommenen und offenen Meldungen und dem Zeitablauf zwischen Alarm und Annahme. Der Schwesternrufdisplay wird meistens an der Schwesternstation oder zentral auf der Abteilung positioniert.

Demo anfragen